IZUMI KH Plus - Zur Erhöhung der Karbonathärte pH Regulieren - Menge: 5 kg

Artikelnummer: 10139

Zur schnellen und sicheren Erhöhung der Karbonathärte (KH)

Kategorie: IZUMI


28,00 €
5,60 € pro 1 kg

inkl. 19% USt. , zzgl. Versand (3)

sofort verfügbar

Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Eimer


Name Beschreibung Dateiformat Vorschau

Izumi KH Plus 
-  Zur sicheren Erhöhung der Karbonathärte (KH) -

In feiner Pulverform, zum schnellen Auflösen im Wasser.

Inhalt:  5 kg

  • gezielte und sichere Wasseraufhärtung
  • Ideal zur Stabilisierung der Karbonathärte (KH) und Pufferung des pH-Wert
  • KH Plus dient zur Erhöhung der Karbonathärte für optimale Wasserwerte
     
  • Steigert die Vitalität der Teichfische
  • Ideal zur Stabilisierung und Pufferung der Karbonathärte (KH) und des pH-Wert

Produktbeschreibung:

    Izumi KH Plus ? zur sicheren Erhöhung der Karbonathärte im Gartenteich. Seit vielen Jahren sehr bewährt.
    Viel wichtiger als die Gesamthärte in Ihrem Teich, ist Karbonathärte oder Säurekapazität.

    Der unterste Wert für alle Fische im Teich fängt bei 5° dKH an.

    Ein angestrebter Wert sollte bei der Karbonathärte 8° bis 9° dKH sein.

    Sollte die Karbonathärte unter 5° dKH gesunken sein, kann dieses fatale Folgen für Ihre Fische haben!!

    Durch seine Pufferkapazität stabilisiert die Karbonathärte den pH-Wert in Ihrem Teich und es werden
    extreme pH-Wert Schwankungen vermieden.

    => Eine Karbonathärte von 8° bis 9° dKH bei einem pH-Wert von 7,0 bis 7,5 bilden die Grundlage
         für eine ideale Teichbiologie.


    Anwendungsbereiche:

    ? Zur sicheren Erhöhung der Karbonathärte bis zum gewünschten Wert.

    ? Stabilisiert den pH-Wert und beugt einem gefährlichen pH-Sturz vor.

    ? Fördert den Abbau von gefährlichen Stickstoffverbindungen
      (Ammoniak und Nitrit).

    ? Auch gerade nach dem Winter mit Eis, Schnee und viel Regen fällt der KH-Wert
      meistens schnell in den Keller und sollte unbedingt wieder auf 8 bis 9° dKh erhöht werden.

    ? Trübt das Wasser nicht und ist schnellauflösend.


    Dosierung:

    Vor jeder Anwendung die Gesamthärte mit einem entsprechenden Test ermitteln !

    Bei einer Karbonathärte unter 5° dGH geben Sie ca. 50 g pro 1.000 Liter Teichwasser wöchentlich ins Wasser.

    Sobald Sie die dKH auf einen Wert zwischen 8- 9° dKH eingestellt haben, ist eine wöchentliche Nachdosierung mit 10-15 g pro 1.000 Litern Teichwasser ratsam.

    => Denn besonders die Karbonate werden im Wasser ständig verbraucht!

    Dadurch werden zu starke Schwankungen vermieden. Bei Teichen mit Fischbesatz den KH-Wert nicht mehr als im 1° dKH pro Tag erhöhen.

    => 1 kg KH Plus erhöht in 66.850 Liter Wasser die °dKH um 1

    Beachten Sie immer, dass sich die Wasserwerte in Ihrem Teich bei:

    ·         pH: 7.0 - 7.5

    ·         KH: mind. 5 (besser 6 - 9)

    ·         GH: mind. bei 8° gdH (besser bei 12-15° gdH)

    möglichst im Optimalbereich befinden sollte.

    Produkt- und Anwendungsbeschreibung finden Sie auf dem Eimeretikett.

    Besondere Hinweise:
     
    ? KH Plus nicht in Kombination mit Medikamenten oder GH Plus anwenden.
    ? KH Plus nur anwenden, wenn der Ammoniak Wert in Ihrem Teich unter 0,1 mg ist.
    ? Berührungen mit der Haut und mit den Augen vermeiden
    ? Für Kinder unzugänglich aufbewahren.

    IZUMI GH-Plus und IZUMI pH-Minus finden Sie ebenfalls bei uns im Shop!


    Hersteller Artkl.Nr.: 711160
    EAN: 4260146530366
    Versandgewicht: 6,10 Kg
    Artikelgewicht: 5,30 Kg
    Inhalt: 5,00 kg

    Anwendungsbereiche:

    ·         Zur sicheren Erhöhung der Karbonathärte bis zum gewünschten Wert.

    ·         Stabilisiert den pH-Wert und beugt einem gefährlichen pH-Sturz vor.

    ·         Fördert den Abbau von gefährlichen Stickstoffverbindungen (Ammoniak und Nitrit).

    ·         Auch gerade nach dem Winter mit Eis, Schnee und viel Regen fällt der KH-Wert meistens schnell in den Keller und sollte unbedingt wieder auf 8 bis 9° dKh erhöht werden

     

    Dosierung:

    Vor jeder Anwendung die Gesamthärte mit einem entsprechenden Test ermitteln!

    Bei einer Karbonathärte unter 5° dGH geben Sie ca. 50 g pro 1.000 Liter Teichwasser wöchentlich ins Wasser.

    Sobald Sie die dKH auf einen Wert zwischen 8- 9° dKH eingestellt haben, ist eine wöchentliche Nachdosierung mit 10-15 g pro 1.000 Litern Teichwasser ratsam. Dadurch werden zu starke Schwankungen vermieden. Denn besonders die Karbonate werden im Wasser ständig verbraucht !

    Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.